Erste Hilfe Schule Dresden

...mit uns retten lernen



Grundausbildung für betriebliche Ersthelfer

 

Seit 2015 gibt es ein neues Ausbildungssystem für betriebliche Ersthelfer. Die Erst- bzw. Grundausbildung dauert somit nur noch 9 Unterrichtseinheiten á 45 min. Der Lehrgang umfasst grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Erste Hilfe, wobei das Augenmerk auf den praktischen Übungen liegt. Geübt werden unter anderem Themen wie: Vorgehensweise am Notfallort, Notruf, Helmabnahme, stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung, stillen lebensbedrohlicher Blutungen, Maßnahmen bei Knochenbrüchen, Stromunfällen, Vergiftungen, Verbrennungen, Herzinfarkt und Schlaganfall.

Die Abrechnung der Kursgebühr erfolgt in der Regel direkt über die Unfallkasse oder zuständige Berufsgenossenschaft. Für die BGW und BGN gilt außerdem, das im Vorfeld, online, eine Kostenübernahme beantragt werden muss. Bitte nutzen Sie dazu folgende Links:

BGW
online Formular

BGN
online Formular

Unsere Kurse finden zu regelmäßig wiederkehrenden Terminen in unseren Schulungsräumen statt. Gern können Sie uns aber auch für Schulungen in Ihren eigenen Räumen buchen. Schon ab 8 Personen sind Kurse direkt in Ihrem Unternehmen möglich.


Dauer 

  • 9 Unterrichtseinheiten á 45 min 

Teilnehmerzahl 

  • ab 8 (max. 20) 
  • bei Inhouse-Schulungen - min. 12 Teilnehmer

Zielgruppe  

  • Betriebliche Ersthelfer (Grundausbildung)

Kurs-Gebühren 

  • trägt die Unfallkasse / Berufsgenossenschaft
  • 45,00€ für Selbstzahler

Nebenkosten 

  • Bei Inhouse-Schulungen: Anfahrt bis 10 km inkl. / zusätzliche KM werden mit 0,50€/KM berechnet
  • verschiedene Zusatzmaterialien (z. B. Verbandkästen, Beatmungsmasken, ...) können separat erworben werden.


 





Anruf
Karte
Infos